Wellness für die Füße

Wellness für die Füße

 

Wellness für die Füße ist eine wirksame Methode, die Organe des Körpers zu stimulieren und Ungleichgewichte

In Balance zu bringen, sowie das Aktivieren von körpereigenen Energien.

Nach einem langen anstrengenden Tag brauchen auch die Füße Erholung. Dazu eignet sich ein Fußbad mit Lavendelöl. Geben Sie wenige Tropfen des Öls in eine Schüssel mit etwa 30 bis 35 Grad warmen Wasser und baden Sie ihre Füße nun für ca 10 Minuten darin um die Durchblutung anzuregen. Auf den Fußsohlen befinden sich die Reflexzonen für alle Körperbereiche und Organe.

Wer seine Füße gut behandelt, behandelt also seinen gesamten Körper gut.

 

Füße brauchen keine aufwendige Methode.

Ihnen genügen ein wenig Bewegung und die heilsame Energiequellen der Natur.

Zunächst sollten sie von Schuhen und Socken befreit werden..

Nun können die Zehen sich endlich frei bewegen und der Fuß darf sich in alle Richtungen bewegen.

 

Kleiner Tipp für kalte Füße

 

Regelmäßige Zehengymnastik fördert die Durchblutung

Trinken Sie ausreichend (mindestens 2 Liter/Tag).

Schlagen Sie die Beine so selten wie möglich übereinander: das hemmt ebenfalls die Blutzirkulation und den Wärmetransport

Verwenden Sie Rosmarin oder Ingwer und massieren die Füße ein.

.

 

C+P by Energetik Puhrer